question

rasti avatar image
rasti asked

Problem Multiplus 2 ESS speist plötzlich nachts ein

Hallo,

ich habe ein System Victron Multiplus 2 5000, Cerbo,4 Strings, 2 RS MPPT 450/200 Regler, 11kW-Peak auf dem Dach und einen selbstgebauten 23kWh (16S2P mit 230Ah Zellen) Lifepo4 Speicher mit einem Seplos BMS.

DVCC ist eingeschaltet und ESS auf dem Multiplus2 aktiviert.


Das ganze System spinnt seit Freitag abend. Einfach so ohne Änderung irgendwelcher Einstellungen. Ich habe das ein paar Stunden später zufällig gemerkt (Sa. morgen 1:00)

Donnerstag war das Verhalten anscheinend noch normal: bis ungefähr Mittag Batterie laden, dann bis ungefähr 18:00 Uhr einspeisen, dann Null Einspeisung und Batteriebezug.normal-vorgestern.jpg


Freitag tagsüber auch, aber nach ca. 18:00 Uhr ein wildes Hin und Her zwischen Einspeisen und Netzbezug:


spinnt-gestern.jpgLeider macht hat sich das Verhalten auch bei Sonne nicht verändert, die Batterie wird auch tagsüber bei minimaler PV-Leistung entladen und es wird kräftig aus der Batterie ins Netz eingespreist. Das System regelt ständig zwischen Laden und Entladen/Einspeisen hin und her.

Ich habe nun auch mal versucht alle Komponenten komplett nochmals aus- und einzuschalten, habe die Victron-Multiplus2-Konfiguration nochmal eingelesen und nochmal reingeschrieben, aber das ESS (oder Cerbo oder ???) macht was es will. Ich weiss gerade nicht was ich machen soll

Liegt da evtl. ein Defekt am Multiplus oder Cerbo vor ? Wie kann ich rausfinden, was falsch läuft ?

HILFE !

Ich hab auch mal ein Video gemacht wie das so aussieht.....
Multiplus-IIESScerbo gxDVCC
normal-vorgestern.jpg (112.5 KiB)
spinnt-gestern.jpg (122.2 KiB)
2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

2 Answers
rasti avatar image
rasti answered ·


Hallo,


ich glaube das Problem ist gelöst.


Wie ? => Einfach einen alten Ohrhörer 3,5mm Klinkenstecker ein paar Mal in die Buchse für ext. Stromsensor in den Multiplus stecken und wieder rausziehen.


Echt ? Wie kann das sein ? => guckst du hier

=> https://community.victronenergy.com/questions/136049/critical-load-shows-high-values-how-can-i-check-th.html


Ähnliches Problem (leider ungelöst - vielleicht selbe Ursache) hier

=> https://community.victronenergy.com/questions/106610/multiplus-2-mit-em-42-485-regelverhalten-inverter.html


Ich bin erstmal erleichert. Hoffe dass es wirklich die Ursache war und es nun einfach läuft...


2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

crash-override avatar image
crash-override answered ·
Hi, also für mich sieht das so aus als würde das Netz falsch gemessen, man sieht die starken Schwankungen bei Netz und Last. Wenn die Messung über den Multiplus geschiet den Stromsensor checken, was du ja schon gemacht hast. Wenn externe Zähler benutzt werden, diese prüfen ob Werte korrekt ankommen. Gruß Carsten
2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.