question

pdr123 avatar image

SmartShunt in Parallelschaltung - Wohnmobil

Guten Tag,

ich habe mir den Victron 500A/50mV - SmartShunt gekauft und möchte diesen in meinem Wohnmobil einsetzen.
Aktuell habe ich zwei Batterien parallel geschaltet, an denen der Verbraucher am negativen Pol einer Batterie und am positiven Pol der anderen Batterie angeschlossen ist.
Den Verbraucher habe ich einfach als BlackBox dargestellt.
Nun habe ich aus der beiliegenden Anleitung versucht den SmartShunt-Aufbau auf meine Gegebenheiten abzuleiten. So möchte ich die negative Leitung meines Verbrauchers an "Load Minus" anschließen und "Battery Minus" am Minuspol der Batterie. Da in diesem Fall wohl Bilder mehr als Worte sagen habe ich versucht das zu visualisieren:


schaltung.png


Wäre mein Aufbau soweit richtig?
Gehe ich richtig mit der Annahme, dass dieser Aufbau beide Batterien misst, ich durch den parallelen Aufbau also quasi beide Batterien als eine Batterie interpretieren kann?
Beide Batterien sind auf 12v ausgelegt, sodass die Parallelschaltung diese 12v beibehält.


Vielen Dank im Voraus
Mit freundlichen Grüßen


smartshuntbatteryparallel
schaltung.png (85.0 KiB)
2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

1 Answer
netrange avatar image
netrange answered ·

... Passt so ... Die verfügbare Kapazität der Batterie hat sich somit verdoppelt ... Spannung bleibt 12v

Wichtig noch : Nullabgleich im Stunt durchführen und die Daten der Batterie, Ah x 2 einpflegen ...

2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.