question

wolfgang07 avatar image
wolfgang07 asked

PV mit Victron Multiplus II inkl. Speicher im Nebengebäude

Hallo, ich hätte eine kurze aber knifflige Frage

Ich möchte eine 10KW PV am Nebengebäude (Garage) inkl. 20kW Speicher installieren, welches vom 30m entfernten Haus mit 4mm³ 3phasig versorgt wird (Unterversorgung vom Haus) und darüber hinaus nur mit einer LAN-Erdkabel verbunden ist. Mit 3x Multiplus II 5000 inkl. Zubehör GX etc. sollte das funktionieren den Überschuss der in der PV-Garage erzeugt wird, über den Anschlusspunkt im Haus einzuspeisen solange Grid verfügbar. Sollte das Grid jetzt ausfallen, gehen die Multiplus auf Insel und die AC OUT sind in der Garage für jene Verbraucher nutzbar die nicht am Grid hängen. Das Haus ist natürlich dann nicht versorgt. So weit so gut bzw. schlecht

Im Hauptgebäude habe ich bereits eine funktionierende 3 phasig installierte Notstromversorgung mit einem manuellen Netztrennschalter (Grid/0/Notstrom) welcher mittels Kabel mit einem Diesel-Generator verbunden werden kann.

Jetzt die Frage: Könnte ich (sollte der Generator eingehen, der Diesel knapp werden...) nicht auch das HAUS über den AC OUT in der Garage über das selbe Kabel versorgen, mit dem ich ansonsten vom Generator versorgt werde?

Ein Problem das mir sofort gekommen ist, dass am Multiplus damit der AC OUT (Notstrom Garage) mit dem AC IN (Versorgung Garage) kurz geschlossen werden. Was macht der MULTIPLUS das wenn er über den AC-OUT selbst versorgt wird? Lässt sich das irgendwie lösen?

beste Grüße



frage.jpgDie Kompletten Installationen werden bei mir von einem Elektro-Unternehmen durchgeführt. Nur mit Victron haben sie sich noch nicht sehr ausführlich beschäftigt.

Multiplus-IIacgrid parallel
frage.jpg (3.7 MiB)
2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

9 Answers
ojack avatar image
ojack answered ·

Du müsstest mit mehreren 1-0-2 Umschaltern deine Zuleitung zur Garage im Haus und im Nebengebäude umschalten.

Am Multi von ACin auf ACout und im Haus vom Grid auf dein Notstromnetz.

Nachteil ist, dass das so leicht nicht automatisierbar ist und bei Fehlbedienung zu Schäden führen kann. Es wäre hier möglich aber sicherlich schlecht aus Versehen den ACout auf Grrid zu schalten.

Eine weitere Möglichkeit wäre es evtl. den NA Schutz separat in der Hausverteilung direkt hinter dem Zähler einzubauen. Dann müsste theoretisch der Wechselrichter (ich schreibe bewusst nicht Multi, weil ich nicht weiß ob das mit dem geht) auch bei Netzausfall ohne Anschlussänderung weiter arbeiten können.

2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

holger Bleckwehl avatar image
holger Bleckwehl answered ·

<< wäre hier möglich aber sicherlich schlecht aus Versehen den ACout auf Grrid zu schalten. >>

Wenn das möglich ist, ist eine solche Installation NICHT zulässig !!

3 comments
2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

wolfgang07 avatar image wolfgang07 commented ·

Ich könnte den ACOut meiner Meinung garnicht auf Grid schalten, da ich manuell mit dem Notstromkabel vom Haus an den ACout gehen muss und diese erst mit der Umschaltung im Haus von Grid auf Notstrom 1-0-2 aktivieren kann.

0 Likes 0 ·
ojack avatar image ojack wolfgang07 commented ·
16640175258171906158620961339766.jpg


Dann ist es kein Problem. Du trennst das Haus also (natürlich hinter dem Abzweig zur Garage) vom Netz mit dem Umschalter ab.

Wenn ich es richtig verstehe hast du am ACout dann eine Steckdose (z.B. 32A CEE) und steckst dann da bei Bedarf das Kabel zum Haus rein, richtig? Wie Skizze?

0 Likes 0 ·
wolfgang07 avatar image wolfgang07 ojack commented ·

Genau, das wäre auch eine Idee das Haus von der Garage zu trennen!

So hatte ich mir das zuvor ausgedacht: Das Generatorkabel (grün) führt entweder zum Generator- dann wird Haus und Garage mit dem Generator versorgt - oder zum ACout. Dann würde Haus und Garage von den Multis versorgt werden. Dort wo das Fragezeichen ist müsste eine Schaltung hin die garantiert, das ENTWEDER ACin mit Zuleitung ODER ACout mit Generatorkabel verbunden werden kann. Sobald ich die Generatorkabel im Haus aktiviere wird das Netz 1/0/2 sowieso getrennt, deshalb kann AC-out nicht ans Netz gelangen:

frage.jpg

Aber da wäre die Trennung der Garage vom Haus - wie von Dir beschrieben - glaube ich die bessere Lösung!!

0 Likes 0 ·
frage.jpg (3.7 MiB)
wolfgang07 avatar image
wolfgang07 answered ·

erstmal danke für die rasche Rückmeldung!

D.h. Ich müsste einen 1-0-2 (Grid/0/ACout) auch am Multi-Plus haben um zu verhindern dass ich bei angeschlossenem Generator-Notstromkabel am ACout versehentlich den Multiplus über die Zuleitung in der Unterversorgung bediene. Richtung Grid sollte allerdings nichts passieren können, da ich ja mit dem Notstromkabel vom Haus manuell anstecke und über den Haus 1-0-2 gehen muss um an den ACout in der Garage zu kommen

Der NA Schutz ist natürlich eine gute Idee, aber da werde ich irgend eine Leitung zusätzlich von der Garage (Wechselrichter) ins Haus benötigen um den zu steuern?. Ein Grabe-Projekt für ein neues Kabel wollte ich eigentlich verhindern, da das in meinem Fall nochmal soviel kosten würde wie die Anlage selbst.


2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

ojack avatar image
ojack answered ·

Muss eigentlich unbedingt Multiplus und Speicher in der Garage installiert werden?

Man könnte auch nur die PV dort installieren. Z.B. mit 4 Hoymiles 2250 Modulwechselrichern. Über das vorhandene Kabel würde es dann an den ACout der 3 5000er gehen. Zur Messung der PV Leistung einen EM24 Ethernet.

Multiplus und Speicher könnten dann nahe der Hausverteilung installiert werden und bei Stromausfall könnten große Teile des Hauses fest an ACout hängen und automatisch auf Notstrom weiter laufen.

2 comments
2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

ludo avatar image ludo commented ·
Lieber 380v über lange Leitungen führen als 48v, das senkt die Verluste ( und Leitungskosten)
0 Likes 0 ·
ojack avatar image ojack ludo commented ·

Deshalb ja die Hoymiles Microinverter für die Garage. Die sind 3phasig 400V und die vorhandene 5x4mm2 Leitung sollte ausreichen.

0 Likes 0 ·
ludo avatar image
ludo answered ·

Statt 1-0-2 Schalter lieber schütze verwenden, diese über die Hilfskontakte gegenseitig sperren. Ggfs z.b. über eine kleine Logo-Steuerung automatisieren.

6 comments
2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

ojack avatar image ojack commented ·
Es muss aber nur ein 1-0-2 Schalter sein. Da gibt es nichts zu verriegeln.
0 Likes 0 ·
ludo avatar image ludo ojack commented ·
Ich sehe zwei......
0 Likes 0 ·
ojack avatar image ojack ludo commented ·

Ja, in der Skizze von Wolfgang sind 2.

Ich hab weiter oben aber eine Skizze mit nur einem Schalter gemacht. Man muss dafür nur die Leitung zum ACin vor den 1-0-2 Schalter im Haus klemmen. Dann ist ACin immer mit dem Netz verbunden, wenn es denn da ist. Die Steckdosen etc. in der Garage könnte man an dieser Leitung lassen oder auf ACout ändern.

0 Likes 0 ·
ludo avatar image ludo ojack commented ·
Er möchte aber wohl nur ein Kabel verwenden.
0 Likes 0 ·
ojack avatar image ojack ludo commented ·
Ein Kabel ist verlegt und ein weiteres möchte er bei Stromausfall fliegend verlegen (grün in Skizze)
0 Likes 0 ·
wolfgang07 avatar image wolfgang07 ojack commented ·

Hi, ja eines liegt im Boden 4mm³ (geprüfter Altbestend von Haus zu Garage) und eines fliegend wahlweise für Diesel-Generator ODER Multi.

Herzlichen Dank mal, euch beiden für die extrem guten Anregungen!

0 Likes 0 ·
wolfgang07 avatar image
wolfgang07 answered ·

Das, was ich aber dann nicht machen kann ist mit dem Generator die Garage zu versorgen da diese dann vor dem Netzumschalter liegt.

5 comments
2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

ojack avatar image ojack commented ·
Stimmt. Zumindest nicht so einfach. Aber gibt es in der Garage so viele, wichtige und starke Verbraucher, dass die nicht vom Multiplus und der PV versorgt werden können?

Alternativ könntest du ein Kabel vom Generator zur Garage legen und dort mit einem 48V Ladegerät die Batterie nachladen wenn der Generator läuft.

1 Like 1 ·
wolfgang07 avatar image wolfgang07 ojack commented ·

Tiefbrunnenpumpe, Tor, Kühltruhe..., oder ich trenne in der Garage die Zuleitung vom Haus zum ACin durch einen zusätzlichen 1-0-2 und Speise Haus und Garage getrennt über den Generator im Falle. So wäre das Netz beidseitig durch einen 1-0-2 getrennt. ?

0 Likes 0 ·
ludo avatar image ludo wolfgang07 commented ·
So hab ich mir das auch gedacht
1 Like 1 ·
wolfgang07 avatar image wolfgang07 ludo commented ·

vorschlag-an-elektriker.jpg

Ich werde es dem Elektriker so vorschlagen. Am liebsten würde ich in der Garage manuell umschalten, da ich zuvor die Lasten kontrollieren kann.

0 Likes 0 ·
ojack avatar image ojack wolfgang07 commented ·
Das geht so nicht. Du könntest den Generator auf ACin schalten.

Das darf beim ESS nicht sein, weil der Multi sonst "denkt", dass das Netz wieder da ist und in den Generator einspeisen möchte. Dann fliegt dir dieser um die Ohren.

Entweder die beiden Umschalter sind Schütze bzw. motorgetrieben und gegeneinander verriegelt oder du musst die Leitung zur Garage vor dem Umschalter abzweigen.

0 Likes 0 ·
ja-solala avatar image
ja-solala answered ·

Wenn du ein weiteres Kabel vom AC-OUT kommend ins Haus legst und gezielt einige wichtige Stromkreise dort zusammensuchst, die du dann darauf legst, sparst du dir die Umschalterei und hast auch noch eine Umschaltung die einer UnterbrechungsfreienSV entspricht. Ist doch viel schöner. Ist ja irgendwie schade, wenn der MP2 das schon so schön bietet und man trotzdem noch Umschaltungen bastelt. Dieselben Voraussetzungen mit 30m Nebengebäude habe ich auch, und ich finde die 5x4mm² auch recht dünn wegen der Entfernung.

2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

ja-solala avatar image
ja-solala answered ·

für den Generator könntest du hinter dem AC-Out ja noch einen Umschalter setzen. wenn Netz weg, Akku leer und dunkel. dann kannst du die AC-OUT Verbraucher auf Generator schalten. Brauchst nur ne signalisierung wenn Strom wieder da. Der Generator ist aber ja sowieso ständig zu betütteln mit Treibstoff, in sofern mus da ja im eh fall nichts automatisch laufen. Alternativ belädst du mit dem Generator und passendem Lader die Akkus und brauchst gar nichts umschalten.

2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

wolfgang07 avatar image
wolfgang07 answered ·

Mit nur einer 3 phasigen 4mm² und einer LAN ins Nebengebäude kommt mir die Lösung mit 2x manuelle 1-0-2 Umschalter dzt. am sinnvollsten vor.

Einen 1-0-2 im Haus, um auf Notstrom umzuschalten (Netztrennung) und den Notstromanschluss zu aktivieren, den anderen im Nebengebäude um den ACout zu aktivieren und gleichzeitig den ACin allpolig zu trennen, dass auch ACin und ACout der Multis nicht gleichzeitig in der Unterverteilung hängen.

7102022.jpg

Natürlich muss ich 2 Schalter manuell umlegen und habe das Ganze nicht automatisch, aber ich kann die Verbraucher die ich nicht unbedingt benötige zuvor in der Unterverteilung trennen, und erst danach den AC-out freigeben.


7102022.jpg (111.1 KiB)
2 comments
2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

ojack avatar image ojack commented ·
Wenn du nun nur den Schalter im Haus umschaltest und dort deinen Generator einspeisen lässt, dann könnte das ESS ein Netz erkennen und in den Generator einspeisen. Das mag der sicherlich gar nicht.

Damit ist die Lösung fehlbedienbar und somit vermutlich nicht zulässig.

0 Likes 0 ·
wolfgang07 avatar image wolfgang07 ojack commented ·

Das wäre natürlich ein Sonderfall falls die PV ausfallen sollte. Lt. Beschreibung sollte aber auch ein Generator als Quelle möglich sein.

Klar müsste ich entweder den 1-0-2 Hallenseitig auf 0 switchen oder im Power-Assistent den Grid-Code entfernen. (https://www.victronenergy.com/live/multiplus_faq) Ich meinen El fragen ob das grundsätzlich zulässig ist.

Möglicherweise wäre es aber besser mit dem Generator die Batterien zu laden.

0 Likes 0 ·