question

chriss1991 avatar image
chriss1991 asked

Zeiten im Balkendiagramm des VRM stimmen nicht / falscher Netzbezug

Hallo,

Ich bekomme in meiner Verbrauchsübersicht jeden Tag ein bis drei Mal einen Netzbezug von exakt 0.1kwh angezeigt (was quatsch sein muss, da der Akku voll ist, zum Teil die Sonne scheint und kein großer Verbraucher angeschlossen ist). Es sind immer genau 0.1 kWh und als ich mir das mal genauer angeschaut habe, ist mir aufgefallen, dass der Zeitraum bei diesen Werten nie stimmt.

Normal ist ein Balken in der Tagesübersicht immer für eine Stunde. Bei den Balken mit dem Netzbezug von 0.1kwh ist der Zeitraum dann plötzlich von 00:00 bis 15:00 oder sonst ein beliebiger Zeitraum. Passt einfach garnicht ins Bild.


screenshot-20220412-224642.png


Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Macht mir bei meinem generell niedrigen Verbrauch nämlich die Statistik kaputt :Dscreenshot-20220412-224638.png

VRMdashboard display
2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

4 Answers
Matthias Lange - DE avatar image
Matthias Lange - DE answered ·

Wie so oft: Bitte mehr Infos zum System.

Der Netzsollwert ist standardmäßig auf 50W, das summiert sich auch zusammen und da das VRM Portal die Wert nicht so genau ermittelt, springt das irgendwann dann eben auf 0,1kWh.

Egal ob große Verbraucher da sind oder nicht, auch wenn ein kleiner Verbraucher eingeschaltet wird, wird da für einen kurzen Moment die Energie aus dem Netz genommen, bis das System auf die Laständerung reagiert hat.

Ich glaube auch nicht, das das VRM Portal dafür gedacht ist bis ins kleinste die Werte zu Protokollieren. Dafür sind z.T. auch einfach die Messungen der einzelnen Komponenten nicht genau genug bzw. reagieren nicht schnell genug auf Lastwechsel (was aber auch völlig normal ist).

Ich würde fast sagen, das bei einem so kleinen System bzw. so kleinen Verbräuchen (über 24h) sicher eine prozentual hohe Abweichungen zu erwarten ist.

2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

chriss1991 avatar image
chriss1991 answered ·

Okay, schon mal danke für die Antwort. Was den Netzsollwert angeht, der steht auf 0W.


Die Anlage hat 2 kWp mit 2 MPPTs, 4,8kw pylontech Akkus, einem Multiplus2 und dem cerbo gx. Als Messgerät ist das em24 verbaut und mit Kabel angeschlossen.

Das es da zu Ungenauigkeiten beim Messen kommt (z.B. durch die Reaktionszeit) leuchtet mir ein. Was mich allerdings verwundert ist der Moment in dem es passiert. Wenn ich z.B. auf meinem Induktionskochfeld auf niedriger Stufe koche pulst das Gerät ca. 1000W alle paar Sekunden. Dabei brauche ich faktisch natürlich Netzstrom bis das Multiplus2/cerbo reagiert hat und einspeist. Allerdings speist es ja nach dem abschalten ebenso noch einen Moment länger ein bis es wieder abschaltet. Das es da mal zu einer Ungenauigkeit kommen kann ist mir klar, nur sind es meist ja Zeiten zu denen gar nichts passiert und dann sind die Angaben im Zeitstempel eben genau an diesen Stelle falsch oder gar nicht vorhanden. Das wundert mich.

screenshot-20220416-081054.png

Hier z. B. Ohne Zeitstempel

screenshot-20220412-224642.png

Oder hier mit einem komischen Zeitraum.

Alle Zeiträume dazwischen (die ohne die 0.1kw Netzstrom) sind genau immer für die eine Stunde angegeben.


1 comment
2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

Ich bleibe dabei, das es nicht zu verhindernde Messungenauigkeiten sind.

Das System wird bei den kleinen Leistungen einfach Probleme mit der Zuordnung haben.

Ich würde mit eher Gedanken machen, wenn es Abweichungen von mehreren kWh gäbe.

Ist zwar doof für ein System in dem grundsätzlich wenig verbraucht wird, wird sich aber vermutlich nicht ändern lassen.

0 Likes 0 ·
sisisi avatar image
sisisi answered ·

Ausgabe der LOG-Sätze: "chaotische Zeitintervalle" - das hat nichts mit Messungenauigkeiten zu tun!


1652616557985.png


Gibt es da keine Möglichkeit einer fixen Einstellung z.B. je Minute?


1652616557985.png (703.4 KiB)
2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

Eddy avatar image
Eddy answered ·

Ich habe genau den selben Fehler u d auch festgestellt, dass die Fehlmessungen dann stattfinden, wenn das Balkendiagramm in der Übersicht einen Zeitraum von mehr als 1 Stunde anzeigt. Denke, das ist ein Bug in der Berechnung. Mir fallen diese Spitzen z.B. um 3 Uhr Nachts auf, was nicht sein kann. Bin gespannt ..

2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.