question

nils-g avatar image

Temperatursensor am Cebro GX über Modbus-TCP

Hallo,

in einem Schaltschrank wird eine Victron-Batterieüberwachung für die USV-Anlage verwendet. Diese soll verschiedene Daten über Modbus-TCP an die Steuerung im Schrank übergeben.

(Smart Shunt, Cebro GX, Touch GX und 4* Temperature Sensor Quattro, MultiPlus and GX Device)


Frage: Ist es möglich, die 4 Temperatureingänge vom Cebro GX über die Modbus-TCP Anbindung weiterzugeben?

In der Modbus-TCP Register List, finde ich nur die Auswertung für com.victronenergy.temperature, welche wohl nur einen Sensor liest?!

cerbo gxModbus TCPTemperature Sensortemperature
2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

1 Answer
netrange avatar image
netrange answered ·

Hallo

Du kannst alle Eingänge vom Wert her lesen und auch teilweise Werte zurück schreiben ...

Beim Modbus und Victron darfst du nicht das Register und die Victron ID verwechslen !!!

Gehe beim Cerbo über die Remote Console in das Untermenü DIENSTE und dann aktiviere MODBUS ... Dann kannst du die einzelnen verfügbaren ID´s einsehen ...

Für jede ID steht dieses Register zum Auslesen bereit ... wenn am Cerbo aktieviert als Temperatureingang ...

2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.