question

sirmkay avatar image

EasySolar 2 GX mit ve.Can

Meine Anlage besteht aktuell aus

1x EasySolar 2 mit GX

2x MultiPlus 2

je 5000/48


Als Batterie sind derzeit 4 Pylontech US3000C im Einsatz.


Nun habe ich zwei weitere MPPT 250/70 ve.Can geordert und wollte diese in Betrieb nehmen.


Leider ohne Erfolg, da ich keinen ve.Can Anschluss am EasySolar habe.


Wie kann ich trotz des EasySolars2 GX einen ve.Can bekommen?


Gibt es hier seitens Victron eine Lösung?


Durch recherchen bin auf auf "Victron VE.Bus to VE.Can interface" gestoßen.


Leider weiß ich allerdings nicht, ob das Interface funktioniert am EasySolar2 GX, oder benötige ich einen Cerbo z.B um die beiden weiteren MPPT ve.Can in Betrieb zunehmen.


Vielen Dank, für eure Hilfen

MPPT - Solar Charge ControllerEasySolar All-in-OneVE.Can
2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

1 Answer
Matthias Lange - DE avatar image
Matthias Lange - DE answered ·

Die weiteren MPPTs einfach via VE.direct anschließen. ggf mit VE.direct zu USB Interface und USB Hub.

Wenn der Can Port schon mit der Batterie belegt ist, kann man da nix anderes machen.

2 comments
2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

Hallo Matthias Lange,

da ich gerne immer auch an eventuelle Erweiterungen bedacht bin, hätte ich noch eine Frage nun.


Ist es möglich statt des eingebauten GX vom EasySolar 2 einen Cerbo GX zu verwenden?


Müsste man dann den internen GX deaktivieren, und könnte die restlichen Verdrahtungen so belassen?


Theoretisch geht das, man muss den EasySolar öffnen und das GX Modul vom Strom trennen und die interne VE.bus bzw. VE.direct Verbindung lösen.

Ein VE.direct Kabel vom internen MPPT muss man dann auch noch nach außen führen.

Dann hat man aber ca. 300€ umsonst ausgegeben.

Vielleicht bekommt man die GX Platine dann auch noch auf. eBay o.ä. verkauft.