question

danidlaus392 avatar image

Ladegerät parallel zum victron mppt 250/100 möglich?

Hallo Leute, ich habe einen victron mppt 250/100 Laderegler im Betrieb. Das Problem ist, das meine Module die Batterien im Winter nicht vollständig aufladen. Somit würde ich gerne einen netzausfall spannungsabhängig von den Batterien simulieren und somit einen generator automatisch starten, der dann mit einem parallel geschalteten Ladegerät die Batterien aufläd. Ist das technisch ohne Schäden am mppt Laderegler davon zu tragen möglich? Erkennt der Laderegler in diesem Moment die Spannung und schaltet sich ab? Kann es dabei beim parallelen laden zu einem Kurzschluss kommen?

MPPT Controllersparallelvictron
2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

1 Answer
steffen-graap avatar image
steffen-graap answered ·

Das parallel schalten von Ladern (mehrere MPPT oder MPPT und Netzlader) ist möglich. Du solltest aber auf gleiche Einstellungen (Ladespannungen) der beiden Lader achten, ansonsten hört der Lader mit den geringeren Ladespannungen früher auf. Anderseits kann man so dafür sorgen, das z.B. ein Netz Lader früher aufhört zu laden, um so noch "Platz" für Solarladung frei zu halten.
Worauf noch zu achten ist, das die Ladeströme beider Lader nicht den möglichen Gesamtladestrom der Batterie überschreiten, und so z.B. eine Sicherheitsabschaltung des BMS (wenn vorhanden) verursachen. In einem gesteuerten System mittels Cerbo/Venus kann dies über DVCC/Ladestrombegrenzung erfolgen.

2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.