question

behl avatar image
behl asked

Firmwareupdate MPII 3000/48 für Parallelbetrieb an MPII 3000/48 GX

Ich möchte einen zusätzlichen MPII parallel betreiben. Gibt es eine Möglichkeit über den vorhandenen MPII GX ein Firmwareupdate auf einem weiteren MPII (ohne GX) durchzuführen? Oder brauche ich zwingend ein VE.BUS Smart Dongle?

Ich habe den neuen MPII über VE.BUS an den bestehenden MPII angeschlossen (und auch AC In). Daraufhin schaltet sich der bestehende MPII ab wegen alter Firmware des neuen MP.

Ich hätte erwarte dass ich über das GX-Gerät (MPII) den über VE.BUS angeschlossenen neuen MPII konfigurieren und updaten kann....

Multiplus-IIfirmware updatemultiplus in parallel
2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

5 Answers
Matthias Lange - DE avatar image
Matthias Lange - DE answered ·

Für die Einrichtung des parallel Systems brauchst du sowieso ein MK3 Interface (kein VE.Bus Smart dongle!), darüber wird dann auch das Firmware Update gemacht.

2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

behl avatar image
behl answered ·

Ich hatte im Victron Blog gelesen dass die Konfiguration (Parallel oder 3 Phasen bis 3 Geräte) und das Firmwareupdate am einfachsten mit der Victron Connect App und dem Smart Dongle wären.

Ist das MK3 besser / vielseitiger / zuverlässiger?


1 comment
2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

FW Update und Einrichtung parallel, 3-Phasen o.ä. geht über VictronConnect wirklich am einfachsten, aber dennoch wird dafür ein MK3 Interface gebraucht.

Der VE.Bus Smart Dongle kann nur zum auslesen von Statuswerten genutzt werden und um das gerät EIN/AUS/Charger-only/Inverter-only zu schalten, nicht zur Konfiguration.
Siehe VictronConnect VE.Bus Anleitung.

https://www.victronenergy.com/media/pg/VE.Bus_Configuration_Guide/de/index-de.html?_ga=2.208222738.1299773584.1651767338-1539094899.1607699129

0 Likes 0 ·
behl avatar image
behl answered ·

Lt. Beschreibung der Victron Connect App funktioniert sie sowohl mit dem MK3 (nur damit auch unter Windows) als auch mit dem VE.BUs Smart Dongle (nur damit mit IOS). Beide laufen mit Android und MacOS.

1 comment
2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

Ja, beides kann man mit der VictronConnect App nutzen, aber nur mit den MK3 sind Konfigurationen möglich!

Bitte in die entsprechenden Bedienungsanleitungen schauen!


Aus der oben verlinkten Anleitung:

3.3. VE.Bus Smart Dongle-Einschränkungen
Bei einer Verbindung über Bluetooth mit dem VE.Bus Smart Dongle können nur Statusdaten, Spannungen und andere Informationen gelesen werden. Und es kann betrieben werden: zwischen Ein, Aus und Nur-Ladegerät-Modus umschalten und einen Grenzwert für den Landstromeingang festlegen. Es können keine Änderungen am Produkt vorgenommen werden.

Ein MK3-USB ist erforderlich, um Einstellungen zu ändern und Firmware-Updates und -Einstellungen durchzuführen. Und da dafür ein USB-Anschluss erforderlich ist, ist es nicht möglich, die Wechselrichter/Ladegerät-Konfiguration zu ändern oder Firmware-Updates auf einem Apple iPad oder iPhone durchzuführen.


Leider nur in englisch:
https://www.victronenergy.com/live/vebus_smart_dongle_manual

The VE.Bus Smart Dongle does not provide full programming functionality - please also read this VictronConnect VE.Bus manual for more specific information on programming limitations.



0 Likes 0 ·
maha avatar image
maha answered ·

Und warum machst du das Update nicht einfach mittels VRM-Portal?

14 comments
2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

im VRM Portal wird das neue Gerät nicht angezeigt (das Update ist damit wohl nur möglich nachdem das Mehrphasensystem fertig eingerichtet ist).

0 Likes 0 ·
0 Likes 0 ·
Selbst wenn das in dem Setup gehen würde, bräuchte er dennoch den MK3 um das Parallelsystem einrichten zu können.
0 Likes 0 ·
maha avatar image maha Matthias Lange - DE ♦ ·
Nein, braucht er nicht. Probier's einfach mal aus...;-)

Die Einrichtung macht er mit VE-Configure und dann lädt er die Einstellung einfach per Remote auf beide Multis (natürlich jede Einstellung für sich auf das jeweilige Gerät).


0 Likes 0 ·
Das Update wird vielleicht noch klappen, wenn man den Multi im Multi GX über den Remote-Kontakt abschaltet, aber mir wäre es neu, das man über das VRM Portal ein 3-phasen-, Parallel- oder Split-Phase-System einrichten kann.

Dabei muss man nämlich Zuordnungen vornehmen (L1, L2, L3 bzw. Master, Slave), die man über das VRM-Portal nicht machen kann.

Wenn das System einmal eingerichtet ist, kann man da dann auch die Einstellungen herunterladen und anpassen.

Wenn ich Lust/Zeit habe, werde ich das vielleicht noch mal am WE versuchen.

0 Likes 0 ·
maha avatar image maha Matthias Lange - DE ♦ ·

@Matthias Lange - DE

Dabei muss man nämlich Zuordnungen vornehmen (L1, L2, L3 bzw. Master, Slave), die man über das VRM-Portal nicht machen kann.

Antwort:

Die machst du auch mit VE-Configure und lädst sie dann auf das einzelne Gerät.

Jednfalls stelle ich mir das so vor - vielleicht unterliege ich aber auch einem Irrtum...


0 Likes 0 ·

Deine Aussagen beruhen also nur auf Vermutungen...
Dann schreibe deine Kommentare bitte nicht so als wären es Fakten.

Ich installiere Victron Systeme schon fast 15 Jahre mehr oder weniger täglich und würde daher behaupten mich damit recht gut aus zu kennen.
Wenn ich mir bei einem Thema nicht ganz sicher bin, schreibe ich meine Antwort auch entsprechend und/oder frage bei den Entwicklern nach.

Die Zuordnung passiert nämlich nicht in der Konfigdatei der Einzelgeräte, sondern schon ein Schritt vorher.

Es gibt auch diverse Online-Training Videos und Dokumentationen zu dem Thema und in keiner wird beschrieben, das es auch über das VRM-Portal geht:
https://professional.victronenergy.com/online-training/
https://www.victronenergy.com/media/pg/VE.Bus_Configuration_Guide/en/parallel,-three,-split-phase-systems.html
https://www.victronenergy.com/live/ve.bus:manual_parallel_and_three_phase_systems

0 Likes 0 ·
maha avatar image maha Matthias Lange - DE ♦ ·
0 Likes 0 ·

Ok, habe ich gemacht.

Wo in diesem Video wird gezeigt, wie man über das VRM Portal ein 3-phasen-, Parallel- oder Split-Phase-System einrichten kann?

In dem Video wird ein Update eines bestehenden parallel Systems durchgeführt und im Zuge dessen die Config des Systems heruntergeladen, angepasst und wieder hochgeladen.

Wenn man einfach so 2 Multis an ein GX Gerät anschließt, wird man vielleicht noch ein FW-Update über das VRM Portal machen können (das werde ich bei Gelegenheit mal testen, ich glaube aber nicht das es geht), aber die initiale Einrichtung eines 3-phasen-, Parallel- oder Split-Phase-System geht nur über ein MK3 Interface!

0 Likes 0 ·
maha avatar image maha Matthias Lange - DE ♦ ·

Also ich habe soeben mal einen Test gemacht! Ich habe 2 MultiGrid im Parallelbetrieb. Habe einfach die bestehende Konfig mittels VRM-Portal runtergeladen und dann konnte ich diese Konfig einfach auf 2-phasig mit 120° ändern. Hab's aber natürlich nicht zurückgeladen auf die beiden Multis...;-)

0 Likes 0 ·
Das ist immer noch das anpassen von Einstellungen eines BESTEHENDEN SYSTEMS.

Versuche mal die Multis auf Stand-alone zurück zusetzen und dann wieder zu einem parallelen System zu konfigurieren, das wird nicht über das VRM Portal klappen.

Nochmal, wenn das gehen würde, wäre es sicher irgendwo in der Dokumentation erwähnt und/oder es gäbe ein Video dazu.

Um dich ruhig zu stellen, werde ich mal eine Anfrage an die Entwickler stellen.

0 Likes 0 ·
maha avatar image maha Matthias Lange - DE ♦ ·

Super von dir. Danke!

Ich denke, dass durch die Kommunikationsverbindung zwischen 2 Multis VE-Configure erkennt, dass 2 Geräte vorhanden sind und diese dann entsprechend konfiguriert werden können. Aber vielleicht liege ich ja falsch, so wie du es vermutest. Bin auf die Antwort der Entwickler gespannt.

0 Likes 0 ·

1651850649675.png

Ich hoffe das Thema ist damit erledigt.

Martijn Coster ist bei Victron im Bereich Hardware Engineer und Customer support beschäftigt.

0 Likes 0 ·
1651850649675.png (83.6 KiB)
maha avatar image maha Matthias Lange - DE ♦ ·

Danke dass du das geklärt hast!

Dann lag ich falsch - Asche auf mein Haupt!


0 Likes 0 ·
behl avatar image
behl answered ·

Habe das MK3 besorgt, damit lässt sich der "neue" Multiplus nur auf 2.84 Updaten - der vorhandene Multiplus GX hat aber bereits die Version 2.85.

VictronConnect schlägt nun vor beide auf die Version 2.84 zu "updaten".

Ich habe dann beim ersten MP auf die vorhergehende Firmware 2.84 umgeschaltet.

Jetzt schlägt VictronConnect vor ein Update einzuspielen (nennt aber keine Version).

Allerdings werden bei den Updates über VictronConnect wohl alle Einstellungen gelöscht - wie kann ich diese zuvor sichern? Dazu habe ich in VictronConnect nichts gefunden..??


2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.