question

lennycb avatar image

ET112 as shore power meter, wrong values ​​in MultiPlus

Hello, i have an installation in which an ET112 measures the shore power. The 230V for the AES refrigerator and the AC input from the MultiPlus are taken in parallel behind it.

It is strange that the load of the refrigerator is displayed in the AC-Out tile of the MultisPlus.

So more precisely. For example when

  • ET 112: 222 W.
  • Fridge: 189W
  • AC-In: 33W
  • AC-Out: 16W

Then that would be mathematically correct. However, the following is displayed:

  • ET 112: 222 W.
  • Fridge: 189W
  • AC-In: 207W
  • AC-Out: 178W

I hope the pictures say more than my explanation

  • vic1.jpg -> fridge off
  • vic2.jpg -> fridge on
  • vic3.jpg -> detailed view of the MultiPlus at the refrigerator


vic1.jpgvic1.jpg


vic2.jpgvic2.jpg
vic3.jpgvic3.jpg

normally AC-OUT L1 should actually be displayed in the green tile (AC Loads).

Which settings would be correct here?


Thanks very much!

(PS. excuse my bad English.)

Energy Metergrid
vic1.jpg (36.6 KiB)
vic2.jpg (37.1 KiB)
vic3.jpg (30.1 KiB)
2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

3 Answers
markus avatar image
markus answered ·

Hallo,

mir ist nicht ganz klar was Du erreichen möchtest.

Der Grid Meter ist eigentlich dazu gedacht, um in einem ESS System nicht kritische Lasten am AC-IN zu messen, um diese kompensieren zu können.

In Deinem Fall möchtest Du damit einen Kühlschrank messen der nicht übers Victron System versorgt wird, aber trotzdem am AC-Input des Systems angezeigt wird?

Das wird so nicht funktionieren.

Oder ich hab Dich nicht richtig verstanden ;o) dann bitte um Erleuchtung.


LG

2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

lennycb avatar image
lennycb answered ·

@Markus also der Plan ist/war in meinem Wohnmobil zu sehen was ich an Landstrom "aufnehme". Schaltungstechnisch ist es so, dass der Kühlschrank nicht über den Multiplus laufen soll/darf (230V/12V/GAS-Umschaltung)

Der AC-IN ist nicht so wichtig. Es wäre von Vorteil, wenn ich bei "Land" die Gesamtlast sehe und bei "AC Load" also AC-OUT die Last die über den MultiPlus läuft.

Meiner Meinung darf die Last vom Kühlschrank nicht zur Last die über den Multi geht, hinzu gerechnet werden (da schon vorher angeschlossen).

7 comments
2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

Alles klar, das geht leider so nicht. Dafür ist der Energy Meter nicht gedacht.


"der Kühlschrank nicht über den Multiplus laufen soll/darf"

Wenn Du den Kühlschrank über 12V DC betreiben kannst, dann würde ich vorschlagen den Kühlschrank auf DC Betrieb zu lassen und das Problem wäre gelöst. Bei Landanschluss lädt der Multi die Batterien und stellt somit auch die nötige DC Energie für den Kühlschrank zur Verfügung.

Den Verbrauch des Kühlschranks würdest Du dann über die DC Loads sehen können.


Es wäre meiner Meinung nach aber auch durchaus OK den Kühlschrank am AC-Out des Multis zu betreiben. Der 1600er sollte das durchaus problemlos schaffen. Dann läuft er halt immer über die 230V AC des Multis ob am Landstrom angeschlossen oder nicht, aber Du siehst dementsprechend den Verbrauch des Kühlschranks immer über die AC-Lasten.

Ohne Landstrom wäre hier halt der Wirkungsgrad ein bisschen schlechter da DC->AC->DC Konvertierung aber das wird eher vernachlässigbar sein.

LG


genau so wie du es beschreibst, sollte man es nicht machen. Ich versuche mal zu erklären warum.

Ein AES-Kühlschrank sucht sich seine Energiequelle selbst. Bedeutet:

Landstrom: 230V --> kein Landstrom: Gas --> bei der Fahrt: 12V

Warum sollte der nicht über den Multi laufen?

  • wenn kein Landstrom, wird aber über Multi weiter versorgt und saugt die Batterie leer! Das dauert keinen Tag.

Warum sollte der Kühlschrank nicht dauerhaft auf 12V laufen?

  • Bei 12V ist der nicht so effektiv und schafft es meinst nur die Temp. zu halten. Runterkühlen kannst vergessen


Das nur am Rande. Das Problem ist, warum zeigt AC-OUT die Last die nicht über den Wechselrichter läuft??? Das hätte ich beantwortet.

“Das Problem ist, warum zeigt AC-OUT die Last die nicht über den Wechselrichter läuft??? Das hätte ich beantwortet.”

weil das was Du vor hast mit einem Energy Meter nicht funktioniert, weil der Energy Meter nicht dafür vorgesehen ist.
lg

verstehe ich ehrlich gesagt nicht.

Der Multi misst richtig. Sieht mal auch in meinem Bild vic3.jpg

Dieser Wert muss bei AC Loads rein und nicht der vom ET112?

Wo ist mein Denkfehler?

Du hast keinen Denkfehler.


Für das was Du haben möchtest ist der Energy Meter einfach nicht vorgesehen.


genau so wie du es beschreibst, sollte man es nicht machen.”

Sorry, mein Fehler. Ich dachte wir sprechen von einem ordentlichen Kühlschrank und entsprechenden Batterien.

Sorry, das ist nen Wohnmobil! Da kannst nicht mit riesen Akkus durch die Gegend rollen.

Der Kühlschrank ist schon vernünftig! btw der brauch 45A auf der 12V Seite. Rechne mal wie lang du kommst.


lennycb avatar image
lennycb answered ·

Ich hoffe hier ist noch jemand der mir mein Problem erklären kann.

2 |3000

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.