question

rossix avatar image

Ladeschlussspannung (end-of-charge voltage) wo einstellen

Hallo

Mein System besteht aus Pylontech US2000, Multiplus II 3000, MPPT 250/100 und Cerbo GX, alles als ESS konfiguriert und stationär Zuhause installiert.

Wo kann ich die Ladeschlussspannung einstellen/herabsetzten um den Akku zu schonen?


unter device list ---->pylontech batt --->parameters kann ich "CVL, CCL und DCL" sehen aber nicht einstellen.


unter --->settings --->DVCC kann ich " maximum charge current" einstellen aber keine Spannung wann die Ladung beendet werden soll.


Zur zweiten Frage: Ich habe einen kleinen TFT-Monitor an den Cerbo über HDMI angeschlossen um das System zu überwachen. Leider wird das Bild im unteren Bereich abgeschnitten, das Bild "console" mit den Livedaten wird nicht formatfüllend abgebildet. Das Monitorsetup ist unschuldig.

Danke




ESS
2 |3000 characters needed characters left characters exceeded

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

2 Answers
Matthias Lange - DE avatar image
Matthias Lange - DE answered ·

Das stellt man in den Geräten ein, also beim MPPT mit der VictronConnect App via Bluetooth und beim MultiPlus mit einem MK3 Interface (das sich haben müssten, wenn sie ein ESS konfiguriert haben) und der VE.Config Software.

2 |3000 characters needed characters left characters exceeded

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

rossix avatar image
rossix answered ·

pylon.jpg (479.1 KiB)
2 |3000 characters needed characters left characters exceeded

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.