question

janek-buss avatar image

VictronConnect App zeigt seit Installation 0W

Hallo,

ich habe letzte Woche meine Solaranlage angeschlossen. Ich habe einen MPPT 75/15 Laderegler und eine 12V Lithium-Batterie. In der App wird mir dauerhaft Spannung (V) angezeigt, jedoch kein Watt oder Ah. Woran kann das liegen, dass das Paneel nichts einspeist und somit anfängt die Batterie zu laden?
kann das an der Reihenfolge der Montage liegen? Ich hatte auch bereits gelesen, dass die PV Spannung 5V höher sein muss, damit der Laderegler anfängt zu laden.

MPPT - Solar Charge ControllerSolar Panelnot charging
2 |3000 characters needed characters left characters exceeded

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

2 Answers
Matthias Lange - DE avatar image
Matthias Lange - DE answered ·

Wie sind denn die Spannungswerte von Batterie und PV?
Ein Screenshot von VictronConnect wäre da u.U. hilfreich.

12 comments
2 |3000 characters needed characters left characters exceeded

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

@Matthias Lange - Service Team Döbeln DE Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ich werde heute Mittag einen Screenshot aus der App liefern.


Hier ein Screenshot aus meiner App, der Bulli steht grad in der Halle. In der Sonne hatte er gestern knapp über 20-22V

1591270185712.jpeg (23.0 KiB)

Hier noch meine Lithium Batterie

1591270250311.jpeg (44.5 KiB)

Was ist das denn für ein Akku mit 14.4V!?
Bei den auf 15.86V auf dem Screenshot braucht es eine PV-Spannung von mind. 20,86V damit der MPPT anfangen kann zu laden.
Mit einem einzelnen kleinen Panel ist das meist nur knapp zu erreichen.
Wurden auch die Einstellungen zum Laden an die hohen Werte des Akku angepasst?
Hier zu wäre vielleicht ein Screenshot der Einstellungen und ein Datenblatt des Akku ganz interessant.

janek-buss avatar image janek-buss Matthias Lange - DE ♦ ·

dies sind meine Einstellungen, ich hatte einfach die Lithium Batterie genommen, die man auswählen konnte.

1591276660036.jpeg (35.6 KiB)

Bin grad kurz raus gefahren, Wetter ist regnerisch bewölkt. 21,21V

1591278662065.jpeg (24.3 KiB)

die Batterie ist eine Rebellcell 100Ah 12V (1,29kWh). Oben auf dem Dach hab ich ein 100W Panel

@Matthias Lange - Service Team Döbeln DE Wie und welche Einstellungen muss ich ändern, sodass es für die Batterie passt?

Ich kenne die Akkus nicht und konnte jetzt auch auf die schnelle keine Datenblatt finden, in dem die nötigen Daten zu finden sind.
Da müssten sie sich mal an den Händler/Hersteller der Batterie wenden.

janek-buss avatar image janek-buss Matthias Lange - DE ♦ ·

Reichen ihnen diese Infos?


1591280003280.png (84.2 KiB)

Die Infos habe ich auch gefunden, sind nur leider nicht sehr hilfreich.

Die schon genannten 16,6V Absorptionsspannung sollten erstmal passen.
Als Erhaltungsspannung kann man vielleicht mal 16V oder 16,1V versuchen.

Solche Infos sollte man aber wie gesagt eigentlich vom Händler/Hersteller bekommen, wenn nicht, wäre mir die Sache schon suspekt.

janek-buss avatar image janek-buss Matthias Lange - DE ♦ ·

ok, ich hab jetzt mal die Absorptionspannung und die Erhaltungsspannung angepasst. Er lädt nun die Batterie. Nur sehr gering

1591283490780.jpeg (23.7 KiB)
stxshadow avatar image
stxshadow answered ·

Das sieht nach einer 4s LiIon aus ..... da wirst du mit diesen Settings nicht weit kommen. Die Spannung der Batterie ist ja jetzt schon weit höher als die eingestellten Werte.

Absoption erstmal auf 16.6 Volt und schauen was passiert wenn das Panel über 21.6 Volt kommt. Ich selber kenne den Akku nicht. Stand da keine Empfehlung in der Anleitung ?

Jens

1 comment
2 |3000 characters needed characters left characters exceeded

Up to 8 attachments (including images) can be used with a maximum of 190.8 MiB each and 286.6 MiB total.

Ich hab die Absorptionsspannung nun auf 16.6V. Muss die Erhaltungsspannung auch höher sein? Vielen Dank für die Antwort!